Detoxwochen im MEDITA

10 Tipps: Detox leicht gemacht

Stress, eine einseitige Ernährung und kaum Zeit (und Muße!) für sportliche Bewegung – der Alltag lässt wenig Raum für körperliche und geistige Entspannung. Dabei ist gerade in intensiven Phasen der Ausgleich so wichtig. Mit diesen zehn Tipps bleiben Sie gesund!

Viel Freude am Frühling wünscht das Medita Team.

Tipp Nr. 1: Bewusstmachen

Betrachten Sie sich und Ihren Alltag mit Distanz, erkennen Sie Stressfaktoren und verschaffen Sie sich ganz bewusst Freiräume. Leben Sie selbst-bewusster.

Tipp Nr. 2: Aktivkohle

Klingt irgendwie technisch, ist aber das Beauté-Secret du Jour! Stars wie Gwyneth Paltrow und Salma Hayek schwören auf die Magnetwirkung der Aktivkohle, die Giftstoffe, Viren und Bakterien wirksam aus dem Körper schleust und Anti-Aging-Prozesse unterstützt.

Tipp Nr.3: It’s Teatime Darling!

Und immer schön viel trinken! Perfekte Begleiter einer Kur sind spezielle Detox-Tees, Grüner Tee und Mate-Tee wirken anregend und antioxidativ, Kamillentee gilt als ideales Betthupferl, hilft beim Einschlafen und unterstützt die Magenfunktionen.

Tipp Nr. 4: Limetten-Power

Starten Sie den Tag mit einem Glas warmen Limettenwasser mit Honig (natürlich frischgepresst!). Die Temperatur sollte weder eiskalt noch zu heiß sein, um den Organismus zu schonen und die Stoffwechselfunktionen anzuregen.  15 bis 30 Minuten bis zum Frühstück warten.

Tipp Nr. 5: Der Klassiker

Eine frisch zubereitete Hühnerbrühe wirkt heilend, stärkt die Abwehrkräfte und unterstützt den Reinigungsprozess des Körpers. Mit Bio-Produkten zubereiten und etwas Knoblauch, Zwiebeln und Thymian hinzufügen.

Tipp Nr. 6: Obst & Gemüse

Eine ausgewogene Ernährung, die reich an Obst und Gemüse, Nüssen, leichten Getreiden wie u.a. Quinoa, Buchweizen mit reinen, pflanzlichen Ölen zubereitet, wirkt automatisch entschlackend. Je mehr Obst und Gemüse, um so effektiver.

Tipp Nr. 7: Eat spicy

Gewürze wie Ingwer, Zimt und schwarzer Pfefer wirken reinigend und helfen dem Körper, schneller ein Sättigungsgefühl zu erreichen.

Tipp Nr. 8: Detox to go

Helfen gegen Hungerattacken und wirken unterstützend: Ingwer-Pastillen oder spezielle Detox-Kapseln, z. B. von Gegengift, die auf rein natürlicher Basis mit  Zink, Vitamin B2, B3, C und E sowie Eisen vor oxidativen Stress und Müdigkeit schützen.

Tipp Nr. 9: Detox-Pflege

Für das Rundum-Wohlfühlprogramm sollte während einer Detox-Kur ausschließlich rein natürliche Pflegeprodukte verwendet werden, die den Entgiftungsprozess der Haut unterstützen und ausreichend Feuchtigkeit spenden. Eine weitere Möglichkeit, den Körper einölen vor dem Duschen, um die Entgiftung der Haut zu unterstützen.

Tipp Nr. 10: Atme dich frei

Spaziergänge an frischer Luft, möglichst täglich, vertiefen den Atem & regen den Stoffwechsel an.

Zurück zur Übersicht

MEDITA Yoga- und Ayurvedazentrum Dresden

Standort Schwerterhaus

Würzburger Straße 14
01187 Dresden

Anfahrt Vermietung

Kontakt

Tel.: +49 (0) 351 - 479 65 40
Fax: +49 (0) 351 - 479 65 419

E-Mail: info@medita-dresden.de

Kontaktformular

Öffnungszeiten

Mo – Do
08:00 – 21:00 Uhr
Fr
08:00 – 19:00 Uhr
Sa
10:00 – 13:00 Uhr

Wellnessbehandlungen auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich!

AOK-Plus

Wir sind AOK PLUS - Gesundheitspartner

©2017 - MEDITA Yoga- und Ayurvedatherapiezentrum Dresden