Neue Kursraumnamen

Suraya, Chandra, Taraka

Wir haben unseren Kursräumen Namen gegeben.

Somit wisst ihr immer gleich, wo euer Kurs stattfindet.

Suraya (Sonne)    – 1. Obergeschoss großer Raum

In den ältesten Schriften der Menschheit, den Veden, wird die Sonne als Auge des Himmels bezeichnet. Sie gilt als Manifestation von Agni, der Feuergestalt des Göttlichen.

Der Sonnengott steht für Gesundheit, hohe Lebenserwartung , Erfolg und innerer Erleuchtung.

Chandra (Mond) – 1. Obergeschoss kleiner Raum

Chandra steht für Wechsel und Wandel im Sinne von Weiterentwicklung. So wie mit dem Mond Ebbe und Flut entstehen, können wir das Auf und Ab des Lebens verstehen und akzeptieren lernen.

Der Mond ist Ausdruck von Seele, Emotionalität, Ich-Gefühl und der Hingabe zum Leben.

Taraka (Stern)      – Erdgeschoss

Taraka symbolisiert Romantik, Geheimnis, Individualität und Unendlichkeit.

Der Stern gilt als Schutzsymbol und seine Leuchtkraft kann uns ein wegweisender Begleiter sein.

Viel Spaß beim Yoga und Pilates wünscht euer MEDITA-Team.

Zurück zur Übersicht