Menü

Über MEDITA Yoga

Das Yoga-Konzept von MEDITA

Yoga ist eine der außergewöhnlichsten spirituellen Wissenschaften, die die Menschheit je entdeckt hat. Es ist wie ein großes Juwel mit vielen Facetten, deren Licht unserem ganzen Leben einen Sinn geben kann. Yoga umfasst sämtliche Aspekte des menschlichen Seins und der Natur und kann alle höheren Kräfte wachrufen, die uns innerlich und äußerlich zugänglich sind. Nur wenige Überlieferungen haben sich, so wie das Yoga, länger als 5000 Jahre erhalten. 

Yoga ist die Frucht dessen, was die Weisen des Himalaja gelehrt haben. Es wurzelt in einer Ära, die nach Ansicht der Yogis der Beginn dieses Weltzeitalters oder kulturellen Zyklus vor 10.000 Jahren war. Man sagt, es habe auch uralte spirituelle fortgeschrittene Lehren bewahrt, die unsere Kulturen vergessen haben.

Yoga ist ein Destillat der Weisheit ungezählter erleuchteter Menschen aller Zeitalter, also das Erbe des spirituellen Strebens der Menschheit, jedoch den Erfordernissen jedes Zeitalters und jedes Menschen angepasst.

Unsere gesamte Existenz: Körper, Sinne, Gefühle, Seele und Geist und die höhere Selbstverwirklichung werden durch die Methoden von Yoga abgedeckt.

Das Yoga beinhaltet alle Methoden der höheren Evolution: Körperhaltung, Ethik, Atemübungen, Schulung der Sinne, Affirmationen, Visualisierung, Mantras und alle komplexen Arten der Meditation.

Den Augenblick bewusst wahrnehmen und das Hier und Jetzt ausdehnen, in dem du für eine Weile aus dem stetigen Fluss von Tätigkeiten, Gedanken und Gefühlen aussteigst – das ist der Moment, in dem du innere Balance erfahren kannst, das ist der Zustand von Yoga. Yoga ist jener innere Zustand, in dem die Gedanken und Emotionen zur Ruhe kommen.

Die trefflichste Erklärung was Yoga ist, steht in den Upanishaden, den alten indischen Schriften aus der Zeit um 1800 vor Christi: “ Erkenne dein Selbst als den Besitzer des Wagens, deinen Körper als den Wagen, deinen Verstand als den Wagenlenker, das Denkprinzip als Zügel und deine Sinneswahrnehmungen als Pferde.“

Durch regelmäßige Yoga Praxis lernst du, deinen Verstand zu lenken, so dass die unruhigen Pferde gezügelt werden und der Wagen in eine Richtung gelenkt wird, den du anvisierst. Das bedeutet, selbst die Zügel in die Hand zu nehmen und aktiv und selbstverantwortlich das eigene Leben zu gestalten.

Innere Zufriedenheit stellt sich ein und sie ist die Voraussetzung für eine Stille, die unabhängig von materiellen Gütern oder Status ist. Yoga versteht sich in seiner ursprünglichen Bedeutung als Geburtsrecht und Prozess für alle, die wirklich glücklich sein wollen. Diese Fähigkeit ist in jedem von uns angelegt, du brauchst dir nur die Zeit dafür nehmen.

MEDITA Yoga- und Ayurvedazentrum Dresden

Standort Schwerterhaus

Würzburger Straße 14
01187 Dresden

Anfahrt Vermietung

Kontakt

Tel.: +49 (0) 351 - 479 65 40
Fax: +49 (0) 351 - 479 65 419

E-Mail: info@medita-dresden.de

Kontaktformular

Öffnungszeiten

Mo – Do
08:00 – 21:00 Uhr
Fr
08:00 – 19:00 Uhr
Sa
10:00 – 13:00 Uhr

Wellnessbehandlungen auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich!

AOK-Plus

Wir sind AOK PLUS - Gesundheitspartner

©2017 - MEDITA Yoga- und Ayurvedatherapiezentrum Dresden